Browserverlauf

  • Holen Sie sich die Liste der Webseiten, die ein Nutzer besucht hat.
  • Zeigen Sie sich den Suchverlauf von der Suchmaschine aus an
  • Prüfen Sie Zeit und Häufigkeit des Zugriffs.
  • Lesezeichen aufrufen.

Web-Browsing-Aktivität erkunden

Eine Webbrowser-Überwachung ist ein wesentliches Merkmal, mit dem Eltern ihre Kinder vor betrügerischen oder gewalttätigen Inhalten schützen können. uMobix erfasst, analysiert und meldet den Internet-Verlauf von solchen Browsern wie Google Chrome, FireFox, Internet Explorer, Safari und Opera. Es ermöglicht die Überwachung des Web-Verlaufs auch in Fällen, in denen er zuvor vom Nutzer gelöscht wurde.

uMobix zeigt an, auf welche URL zugegriffen wurde und zu welchem Zeitpunkt dies geschah. Um die Überwachung zu starten, gehen Sie in die Menüleiste auf der linken Seite Ihres Benutzerbereichs. Tippen Sie auf "Browserverlauf", wo alle Einträge geschrieben werden, wenn der Nutzer die Aktionen beim Browsen von Websites ausführt. Für jeden Durchlauf berechnen wir die Anzahl der Einträge und identifizieren dann die am häufigsten benutzten Sites. Diese Informationen sind in Ihrem Dashboard verfügbar.

Verfügbar auf:

3 einfache Schritte, um mit der Verfolgung zu beginnen

  • Registrieren

    Wählen Sie Ihren Aboplan. Nachdem Kauf abgeshlossen ist, erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem Login und Passwort.

  • Installieren & Einrichten

    Installieren Sie uMobix auf einem Android-Zielgerät oder geben Sie die iCloud-Anmeldedaten eines iOS-Zielgeräts in Ihrem Benutzerkonto an.

  • Überwachen

    Gehen Sie zu Ihrem Konto und bitte warten Sie ab, bis wir anfangen, Daten zu senden. Viel Spaß beim Tracking!

Häufig gestellte Fragen

Wie kann man den Internetverlauf auf einem Handy verfolgen?
Durch uMobix können Sie die allgemeine Web-Aktivität des Nutzers sowie die Inhalte, auf die zugegriffen wurde, sehen. Um mit der Verfolgung zu beginnen, loggen Sie sich in Ihr Konto ein, tippen Sie im Navigationsmenü auf "Browserverlauf" und sehen Sie sich die Auflistungen an. Das Dashboard kann verwendet werden, um einen Überblick über die Internetaktivitäten auf hohem Niveau zu erhalten, insbesondere die Liste der am häufigsten besuchten Websites.
Wie kann man den Browserverlauf heimlich verfolgen?
Es gibt keine kostenlosen History-Tracker. Jede Software braucht Zeit und kostet Geld, um entwickelt zu werden. Wenn Ihnen daher angeboten wurde, einen Handy-Locator kostenlos zu benutzen, seien Sie sicher, es handelt sich um einen Betrug.
Gibt es eine App, um den Internetverlauf zu verfolgen?
Es gibt viele Apps auf dem Markt, womit Sie den Webverlauf verfolgen können. uMobix kann sich jedoch seiner intuitiven Benutzeroberfläche und schnellen Datenaktualisierung rühmen. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Websites, die ein Benutzer besucht hat, mit Daten, die alle 5 Minuten aktualisiert werden, und sehen Sie, welche Websites am häufigsten besucht wurden. Unser Browsing-Tracker ist Ihr verantwortlicher Partner bei der Untersuchung der Aktivitäten im Browserverlauf.
Kann ich sehen, welche Webseiten durch mein WLAN besucht werden?
Sie können unseren Browsing-History-Tracker verwenden, um Texte auf einem anderen Handy im Stealth-Modus zu sehen. Wenn der Nutzer ein iPhone besitzt, können Sie sich registrieren, Ihr Abonnement kaufen, die iCloud-Anmeldedaten eines iPhones eingeben, das Sie verfolgen wollen, und das wäre es dann. Kein Zugriff auf das Handy. Sie müssen nur die iCloud-ID und das Passwort kennen, um das Gerät sofort überwachen zu können. Wenn die Person, die Sie verfolgen wollen, ein Android besitzt, müssen Sie das Handy nehmen und uMobix darauf installieren. Dieser Vorgang dauert einige Minuten.
Kann man gelöschten Verlauf wiederherstellen?
Ja, uMobix zeichnet sogar gelöschte Einträge auf.
Kann man jemanden über WLAN ausspionieren?
Ein Zielgerät muss mit dem Internet (WLAN oder mobiles Netzwerk ) verbunden sein, um überwacht werden zu können.

Fangen Sie schon heute mit der Überwachung an